| Augsburger Allgemeine

Denzel-Kapelle - Nummer drei von sieben

Die Denzel-Kapelle zwischen Unterliezheim und Finningen ist eingeweiht. Wie das Projekt des Wertinger Unternehmers Siegfried Denzel aufgenommen wird.

Foto: Eckhart Matthäus © Siegfried und Elfriede Denzel Stiftung

mehr

| Augsburger Allgemeine

Kapellenweg: Ein Blockhaus für das Göttliche

An schwäbischen Radwegen sind zwei neue Kapellen entstanden. Eine hat der englische Architekt John Pawson geplant.

Foto: Eckhart Matthäus © Siegfried und Elfriede Denzel Stiftung

mehr

| Augsburger Allgemeine

Ein Ort der Stille, der provoziert

Die zweite Wegkapelle am Waldrand von Emersacker soll ein Raum für die innere Einkehr sein – und ist eine architektonische Herausforderung.

Foto: Eckhart Matthäus © Siegfried und Elfriede Denzel Stiftung

mehr

Zimmermann für einen Tag

Wir laden herzlich zum Schnuppertag im Zimmererhandwerk ein!

Nach einer kurzen Begrüßung werden wir mit den Teilnehmern einen Rundgang durch den Betrieb starten und uns mit den ersten Grundlagen des Handwerks beschäftigen. Nachdem die theoretischen Grundlagen geschaffen sind, probieren wir diese dann auch direkt in der Praxis aus. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt!

PDF ansehen

| Augsburger Allgemeine

Ein geschützter Pausenort, der an frühere Zeiten erinnert

In Unterliezheim und in Emersacker gibt es weitere Denzel-Kapellen. Der Einweihungstermin steht schon fest.

Foto: Eckhart Matthäus © Siegfried und Elfriede Denzel Stiftung

mehr

Gesundheitliche Interaktion von 
HOLZ – MENSCH – RAUM

Informationsdienst Holz
Eine Metastudie der TU München in Kooperation von proHolz Bayern

PDF ansehen

Teehaus in Ruppertsberg wird wieder aufgebaut

Artikel in der Wormser Zeitung vom 20.06.2018 "Richtfest für Ruppertsberger Teehäuschen am 24. Juni".
> zum Artikel

Fernsehbeitrag im SWR / Landesschau Rheinland–Pfalz vom 19.06.2018.

TV-Beitrag ansehen

Abgefackelt: Holz- vs. Betonhaus

Derzeit macht ein Aufsehen erregendes Video in den sozialen Medien die Runde: Zwei Musterhäuser – eines in Holz, eines in Beton gebaut – werden darin versuchsmäßig Tür an Tür niedergebrannt.

Kann das als „brennbares Baumaterial“ eingestufte Holz mithalten?

Video ansehen

Bau- und Immobilientage Heidenheim

Samstag, 10. März von 10:00 bis 17:00 Uhr
Sonntag, 11. März von 11:00 bis 17:00 Uhr

Congress Centrum Heidenheim
Hugo-Rupf-Platz 1
89522 Heidenheim

Standnummer 172, Eintritt: 4,00 Euro für Erwachsene

Seite 2 von 6

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr