Einfamilienhaus bauen mit Gumpp und Maier

Ein modernes und geschmackvolles Einfamilienhaus mit Krüppelwalmdach für zwei Menschen. Die individuelle Architektur mit vielen Details, natürliche und hochwertige Materialien und eine intelligente Haustechnik schaffen einen sensationellen Wohnkomfort.

Wir wohnen seit Anfang 2015 zu zweit in unserem neuen Haus. Der Architekt Michael Gumpp entwarf und plante ein Einfamilienhaus mit einem Krüppelwalmdach. Die Architektur ist modern und geschmackvoll. Nach Westen und Osten hin ist das Dach abgeflacht. Unser Haus ist in Holzbauweise, für das Dach wurde auch Titan verwendet.

Das Grundstück umfasst knapp 1.000qm, die Wohnfläche erstreckt sich über 150qm. Das Haus beherbergt den Keller, das Erdgeschoß und das Dachgeschoß. Über die angeschlossene Flachdachgarage gelangen wir direkt ins Haus.

Im Erdgeschoß befinden sich ein offen gestalteter Wohnraum mit Küche und Essbereich, ein Gästebad und ein Büro, die Speisekammer und ein Raum für Schuhe.

Im Keller untergebracht sind ein Gästezimmer mit Lichthof, die Waschküche, das Pelletslager, die Haustechnik und ein Vorratsraum.

Im Dachgeschoß sind der Schlafbereich und ein dreiteiliges Badkonzept: Waschtische, Dusche und Toiletten, Sauna. Der Kleiderschrank ist entlang des Ganges eingefügt.

Besonderheiten

Das Haus ist mit einer Balkonterrasse nach Westen hin ausgerichtet. Ein Holzbalkon geht vom Schlafzimmer ab und überdacht die Terrasse. Das Dach ist weit herausgezogen, so haben wir im Erdgeschoss eine überdachte Terrasse und im Dach eine Outdoor-Lounge. Dort oben genießen wir die Abendsonne.

Wir lieben das Raumklima im Haus. Es fühlt sich immer wohlig an. Wir könnten einen Holzofen betreiben und das Haus selber befeuern, doch das Haus ist erstklassig gedämmt. Unser Haus ist immer warm und sehr gut gelüftet, auch im Winter.

Wir genießen die exzellente Lage des Hanggrundstücks. Der Südhang lädt ein zum Blick in das Tal. Für uns ist das Haus ein Rückzugsort nach dem stressigen Alltag, es ist ein Ruheraum. Es war unsere beste Entscheidung, dieses Haus zu bauen, so eine Lebensqualität haben wir noch nie gehabt. Wir wohnen ruhig und nah der Stadt, vier Kilometer weiter liegt die Autobahn.

Unsere Gartenanlage ist voller Details. Dort plätschert sehr schön ein Wasserquellstein und wir erfreuen uns an zwei originalen indonesischen Buddha Statuen, eine davon wiegt 500kg. Der Garten ist mit einer Steinmauer aus Naturgranitstein eingefasst. Die LED-Spots setzen alles in Szene gesetzt, das ist sensationell.

„Es war unsere beste Entscheidung, dieses Haus zu bauen. So eine Lebensqualität haben wir noch nie gehabt.“

Wohnstil

Der Architekt fragte uns, wie wir am liebsten wohnen wollen. Tagsüber arbeiten wir beide aushäusig, wir sind abends und am Wochenende zuhause. Wir nutzen eine kleine Wochenend-Terrasse nach Süden hin zum Frühstücken. Die Terrasse ist mit einem Hochbeet eingefasst, hier wachsen Rosen, Kräutern und Lavendel. Werktags nutzen wir die Hauptterrasse, die nach Westen gerichtet ist. Dort steht ein Whirlpool mit ca. zwei Tonnen Gewicht. Das Dach schützt den Whirlpool von oben.

Baudetails

Das Obergeschoss hat eine umlaufende Rhombusschalung mit dunkelgrauer KEIMFARBE. Diese mineralische Farbe hält 20 Jahre auf dem Holz. Die Fassade des Erdgeschosses besteht aus weißem Mineralputz. „Das schaut genial aus.“ Das Dach ist mit modernen Dachziegeln eingedeckt.

Wir nutzen eine Pelletheizung mit Pufferspeicher. Die Wärme der Pelletheizung versorgt die Niedertemperatur-Fußbodenheizung. Der Pellet-Tank wird von außen befüllt, die Pellets gelangen durch eine Schnecke in die Heizung.

Die Lüftung ist inklusive Wärmerückgewinnung. Die Staubsaugeranlage ist zentral angelegt. Die Elektrotechnik ist als intelligentes Bussystem programmiert. Wir steuern die gesamte Haustechnik über ein Touchpanel. Das Licht und die elektrischen Jalousien können wir über das iPhone schalten. Ebenso können wir die Haustürkamera auf dem iPhone sehen.

Wir legen besonderen Wert auf die hocheffiziente und nachhaltige Bauweise. Die Dämmung besteht aus Naturmaterialien. Die Dämmung in den Wänden ist aus Hanf, das Dachgeschoss ist mit ISO-floc gedämmt. Unser Haus ist ein KfW55 Haus. Wir wollen nachhaltig und unabhängig sein. Holz wächst schnell nach. Unsere Pellets kommen aus regionaler Produktion.

Bau-Erfahrungen

Wir waren von Gumpp & Maier fasziniert. Wir hatten kompetente Ansprechpartner und einen TOP Bauleiter. Wir würden jederzeit wieder mit G&M bauen. Deren Betreuung vermittelte uns von A-Z ein gutes Gefühl. Die Beratung war kompetent, G&M hat Super-Firmen an der Hand, die aus der Region kommen. Diese Firmen sind auch nach dem Einzug in das Haus greifbar. G&M legt Wert darauf, dass die Firmen langjährig zusammenarbeiten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr